Lazy Sunday

Was macht man an einem Sonntag, für den man sich vorgenommen hat, keine zwanzig Meilen zu laufen? Das ist gar nicht so einfach, denn in Hikertown ist rein gar nichts geboten.

Also habe ich meine Wäsche gewaschen. Wieder einmal als Handwäsche mit mehr oder weniger kaltem Wasser, dafür jedoch mit guter amerikanischer Seife. Nach dem letzten Spülen habe ich das Wasser nicht ausgegossen, sondern mich kurzfristig entschlossen, es als Fußbad weiter zu verwenden. Es tut gut und es ist sehr entspannend für die Füße. Dass das Wasser inzwischen nicht mehr sauber ist, ist eine ganz andere Sache.

Sehr zu meinem Ärger musste ich feststellen, dass in die Vorratstüte mit meinem Essen Tausende von Ameisen eingedrungen waren. Sie haben sich durch den Toppits-Beutel durchgefressen und meine trocken Früchte, Nüsse, Keshewkerne und Schokolade belagert. Leider musste ich diese Tüte komplett wegwerfen, was mir ziemlich schwer gefallen ist. Das Ganze war ja nicht billig und außerdem meine Kraftnahrung für die beiden kommenden Tage. Den Parmesankäse haben sie bei der Gelegenheit auch noch okkupiert.

Mein Frühstück hatte ich im Café zu mir genommen, zwei Stunden Pause an einem ganz anderen Ort. Es gab frischen Kaffee und ein sehr nahrhaftes Frühstück, von dem ich noch immer satt bin. Zudem habe ich meine Plastikflaschen durch neue ersetzen können. Das war mir relativ wichtig, denn die alten Flaschen sahen schon ziemlich schmuddelig aus.

Und sehr viel mehr wird wohl heute auch nicht mehr stattfinden. Zum Abend hin werde ich mir ein Nudelgericht kochen aus meinem von den Ameisen geretteten Bestand. Und dann werde ich vermutlich relativ früh schlafen gehen.  Vielleicht schaffe ich es, morgen gegen 4:00 Uhr aufzustehen und direkt zu starten, um das längste Stück der Ebene bereits durchquert zu haben, bevor es richtig heiß wird.

Noch immer sitze ich im Schatten der Kiefer, des einzigen Baums auf diesem Grundstück, mit den Füßen in der Wanne und im warmen Wind dieser Ebene. Ein richtig fauler Sonntag. Das habe ich auch schon lange nicht mehr gemacht!

 

Lazy Sunday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.